Patientenapp

Herzlich Willkommen,

schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, unsere Patientenapp kennenzulernen. Wir möchten Sie mit unserem Handbuch Schritt für Schritt durch die Patientenapp führen.

Sie können als Patient verschiedenen Module in der Patientenapp benutzen. Die App ist auf einem mobilen Endgerät  (Tablet oder Smartphone)  oder auch als Webversion am PC nutzbar.

Hinweis: Bei den gezeigten Beispielen handelt es sich um die Webversion (Desktopversion). Die Begriffe und Vorgehensweise bleiben auf mobilen Geräten dieselben, auch wenn die Darstellung etwas abweichen kann.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass sich der Umfang der Module, die Ihnen in Ihrer App zur Verfügung stehen vom Handbuch abweichen können. Der Umfang der Module ist abhängig von Ihrem Betreuer, bzw. der Einrichtung, die Sie über die Nutzung der App informiert hat.

Systemvoraussetzungen

Für die Einrichtung der Patientenapp benötigen Sie lediglich ein internetfähiges mobiles Endgerät (Smartphone, Tablet) oder einen PC mit einer Internetverbindung.

Die Patientenapp ist kompatibel ab Android 5.0 oder höher und iOS 11.0 oder höher.

Installation der Patientenapp

Die Installation der Patienten-App ist in wenigen schnellen Schritten durchgeführt:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr mobiles Endgerät mit dem Internet verbunden ist.
  • Öffnen Sie den Google Play Store für Android-Geräte oder den Apple App Store für iOS-Geräte auf Ihrem mobilen Endgerät.
  • Geben Sie Curafida im Suchfeld ein. Wählen Sie die App aus. Klicken Sie Installieren, um die Installation zu starten.

Hinweis: Je nach Produkt kann sich der Name, den Sie im Suchfeld im Appstore oder Playstore eingeben müssen, ändern. Um den korrekten Namen der App zu erhalten, können Sie an die Person oder Einrichtung wenden, die Sie über die Nutzung der Plattform informiert hat.

Einrichten Ihres Benutzerkontos

Um Ihr Konto nutzen zu können, benötigen Sie zunächst einen Einladungslink, den Sie per Email erhalten.

  • Öffnen Sie den Aktivierungslink in Ihrer Email.
  • Es erscheint eine Webseite auf der Sie aufgefordert werden, Ihre E-Mail-Adresse zu verifzieren und Ihr Passwort zur Plattform zu setzen.
  • Geben Sie im Textfeld Neues Passwort Ihr zukünftiges Passwort ein. Wiederholen Sie die Eingabe im Textfeld Passwort bestätigen. Klicken Sie abschließend auf den Button Absenden, um Ihr Passwort zu speichern.
  • Bitte beachten Sie, dass Ihr neues Passwort folgende Anforderungen erfüllen muss:
    • Mindestens 8 Zeichen
    • Mindestens 1 Großbuchstabe
    • Mindestens 1 Kleinbuchstabe
    • Mindestens 1 Zahl
    • Mindestens 1 Sonderzeichen

Sobald Sie Ihr Passwort vergeben haben und die Patienten-App auf Ihrem mobilen Endegerät installiert haben, können Sie auf Ihr persönliches Patientenkonto zugreifen.

Benutzeroberfläche

Unsere Patientenapp ist leicht und intuitiv bedienbar. Wir möchten Ihnen nun den Aufbau der Patientenapp näher erläutern.

Sobald Sie sich in der Patientenapp eingeloggt haben, gelangen Sie zu einer Übersichtsseite. Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick zu Ihren freigeschalteten Modulen und zu den anfallenden Aufgaben.

Über das Burger Menü im oberen linken Bereich der App können Sie die verschiedenen Menübereiche der App aufrufen. Unter "Profil" können Sie Ihre Profileinstellungen, persönlichen Daten und Passwort ändern. Weiterhin werden Ihnen in der Symbolleiste wichtige Informationen zum Datenschutz, Impressum und Kontakt dargestellt.

 

Verfügbare Module

Hier sehen Sie eine Übersicht, über die Module, die für Ihre Patientenapp freigeschalten wurden.

Klicken Sie auf die einzelnen Module, um die entsprechende Übersicht einsehen zu können.

Burger Menü

Über das Burger Menü erhalten Sie Zugriff auf Ihre Profileinstellungen. Zudem können Sie hierüber wichtige Informationen wie Datenschutz, Impressum und Kontakt.

  • Verfügbare Module

    Hier sehen Sie eine Übersicht, über die Module, die für Ihre Patientenapp freigeschalten wurden.

    Klicken Sie auf die einzelnen Module, um die entsprechende Übersicht einsehen zu können.

  • Burger Menü

    Über das Burger Menü erhalten Sie Zugriff auf Ihre Profileinstellungen. Zudem können Sie hierüber wichtige Informationen wie Datenschutz, Impressum und Kontakt.

Im Folgenden werden Ihnen die einzelnen Module näher erläutert. Sie erhalten einen Überblick darüber, welche Funktionen Ihnen in den einzelnen Modulen bereit stehen.

Kurse

Unter "Meine Termine" in der Übersicht können Sie zwischen den zwei Reitern "Anstehende Termine" und "Abgeschlossene Termine" hin- und herschalten.

Sobald ein anstehender Termin aktiv ist, können Sie über den Button "Sitzung starten" an der Sitzung teilnehmen.

Chat

Hier können Sie sich schriftlich mit Ihren Betreuern austauschen.

Drücken Sie zum Schreiben einfach in die Zeile und versenden Sie Ihre Nachricht über den Pfeilbutton rechts. Durch das Betätigen des Buttons mit der Büroklammer können Sie Dokumente anhängen und verschicken.

Aufgaben

Unter dem Modul "Aufgaben" steht Ihnen eine Übersicht Ihrer Aufgaben zur Verfügung.

Unter dem Reiter "Aktiv" sind die Aufgaben die Ihnen Ihr Betreuer zugewiesen hat und die Sie noch nicht ausgeführt haben. Im Reiter "Abgeschlossen" sehen Sie alle Aufgaben, die Sie bisher ausgeführt haben. 

Um eine Aufgabe genauer anzusehen oder zu erledigen, klicken Sie einfach auf die Aufgabe. Sie bekommen dann eine Übersicht zu dieser Aufgabe.

Aufgabe ausführen

Hier können Sie die Detailansicht der Aufgabe einsehen und die Aufgabe ausführen oder ablehnen. 

  • Aufgabe ausführen

    Hier können Sie die Detailansicht der Aufgabe einsehen und die Aufgabe ausführen oder ablehnen. 

Wenn Sie die Aufgabe erledigt haben, drücken Sie auf den Button "Aufgabe abschließen", um Ihrem Betreuer mitzuteilen, dass Sie Ihre Aufgabe erledigt haben. Je nach Aufgabe, können Sie nach Abschluss der Aufgabe, diese nochmals einsehen. Drücken Sie dafür auf den Button "Ergebnis anzeigen".

Aufgabe abschließen

Sie schließen die Aufgabe hiermit ab. Ihr Therapeut wird darüber benachrichtigt. 

  • Aufgabe abschließen

    Sie schließen die Aufgabe hiermit ab. Ihr Therapeut wird darüber benachrichtigt. 

Training

Hier können Sie die von Ihrem Trainer für Sie freigegebenen Trainingssitzungen durchführen. 

Drücken Sie dazu auf den Button "Training starten" und folgen Sie den Übungsanweisungen. Nachdem Sie eine Übung abgeschlossen haben, können Sie Ihre geleisteten Sätze und Wiederholungen angeben und aus Übungskommentaren in einem Drop-Down-Feld wählen, um Ihrem Betreuer Feedback zu geben. Außerdem können Sie die Schwierigkeit der Übung auf einer Skala von 1 bis 10 bewerten.

Lernen

Unter dem Modul "Lernen" steht Ihnen eine Übersicht Ihrer Lernmodule zur Verfügung.

 Anhand der Statusleiste können Sie erkennen, welche Lernmodule geplant, aktiv, abgeschlossen, abgelehnt oder abgelaufen sind:

Unter "Geplant" werden Lernmodule angezeigt, die der Betreuer mit Ihnen plant, deren möglicher Bearbeitungszeitraum aber in der Zukunft liegt. Sie sehen die geplanten Lernmodule, der Button zum Abschließen der Lernmodule ist aber solange inaktiv, bis das Datum für die Bearbeitungszeit eingetreten ist.

Unter "Aktiv" landen Lernmodule, die von Ihnen ab sofort erledigt werden können.

Unter "Abgeschlossen" werden Lernmodule angezeigt, die Sie beendet haben.

Unter "Abgelehnt" landen Lernmodule, die von Ihnen verweigert werden, da das Lernmodul z.B. zu schwer ist.

Unter "Abgelaufen" werden Lernmodule angezeigt, die Sie nicht im vorgegebenen Zeitraum erledigt haben. Sie haben den Zeitpunkt zur Bearbeitung verpasst.

Videokommunikation

Mit dem Modul "Videokommunikation" können Sie sich per Audio und Video mit Ihren Betreuern austauschen.

Für Videogespräche wird in Curafida die Software "MEDITyme" verwendet. Eine Anleitung dazu finden Sie hier.

Messungen und Messgeräte

Unter dem Modul "Messungen" steht Ihnen eine Übersicht ihrer Messungen zur Verfügung.

Wenn Sie eine neue Messung hinzufügen möchten, klicken Sie auf "Messung erfassen".

In der darauffolgenden Übersicht können Sie auswählen, welchen Messwert Sie eintragen möchten. Sie können die Daten entweder händisch eingeben oder digital in strukturierter Form aus den angebundenen Messgeräten abrufen.

Es können u. a. folgende Messungen durchgeführt werden:

  • Erfassung von Körpergewicht, Temperatur, Sauerstoffsättigung, Puls und Blutdruck
  • Erhebung einer EKG-Aufzeichnung
  • Erfassen von Anmerkungen

Hinweis: Für einige Messparameter stehen Messgeräte zur Verfügung. Diese Messgeräte sind zum Teil via Bluetooth mit der Plattform verbunden, sodass einzelne Messwerte automatisch übertragen werden können.

Hinweis: Wenn Sie Messgeräte besitzen, die mit der Plattform verbunden sind, können Sie das Erfassen der Messwerte ausschließlich über die Patienten-App vornehmen. In der Webansicht können Sie die Messwerte nur händisch eintragen.

An die Patientenapp können folgende Messgeräte angebunden werden:

Mobiles EKG

Einrichten des EKGs:

Ihr mobiles EKG ist in wenigen Schritten eingerichtet.

 

  • P2224070
  • EKG Haltung2
  • EKG
  • P2224070
  • EKG Haltung2
  • EKG
 

Legen Sie vor der erstmaligen Nutzung den vollgeladenen Akku in den EKG-Recorder ein. Den Akku laden Sie auf, indem Sie ihn in die Ladevorrichtung setzen, diese mit dem Stromkabel verbinden und über die Steckdose aufladen. Setzen Sie im Anschluss den EKG-Recorder auf den Brustadapter. Fertig, Sie können nun mit der EKG-Aufzeichnung beginnen.

Aufzeichnen des EKGs:

Um ein EKG aufzuzeichnen, führen Sie folgende Schritte durch:

 

  • EKG Haltung2
  • P2223889
  • EKG Anleitung Male
  • EKG Haltung2
  • P2223889
  • EKG Anleitung Male
 

  • Schalten Sie den EKG-Recorder an, bewegen Sie dazu einfach den EKG-Recorder nach links und rechts. Der EKG-Recorder vibriert kurz und blinkt blau, sobald dieser eingeschalten wurde und die Bluetooth Verbindung möglich ist.
  • Legen Sie den EKG-Recorder mit dem Brustadapter gemäß der Abbildung an. Sie können die Messungen im Stehen oder Liegen durchführen.
  • Klicken Sie in der App auf "Gerät verbinden".
  • Klicken Sie auf "Messwerte übermitteln", um die Aufzeichnung zu beginnen (60 Sekunden). Drücken Sie den Brustadapter während der Messung auf die Brust. Halten Sie während der Messung den Brustadapter möglichst ruhig.
  • Möchten Sie die EKG-Aufnahme vorzeitig beenden, klicken Sie auf "Aufnahme stoppen".

HINWEIS: Der EKG-Recorder schaltet sich bei Nichtbenutzung automatisch nach 20 Sekunden ab.

 

Körperwaage

Um Ihr Körpergewicht zu ermitteln, führen Sie folgende Schritte durch:

  • Stellen Sie sich barfuß oder in Schuhen auf die Körperwaage. Die Körperwaage schaltet sich automatisch ein.
  • Ihr Körpergewicht wird auf der Waage angezeigt.
  • Übertragen Sie den angezeigten Wert händisch in die App. Die Körperwaage schaltet sich automatisch aus, sobald Sie die Körperwaage verlassen.

HINWEIS: Wiegen Sie stets unter gleichen Bedingungen. Die Waage darf nur von Personen benutzt werden, die weniger als 180 kg wiegen.

Einrichten der Waage: Vor der erstmaligen Nutzung legen Sie bitte die mitgelieferten Batterien in die Körperwaage ein.

Cosinuss

Der Cosinuss Sensor misst IhreTemperatur, Sauerstoffsättigung und Herzfrequenz im Ohr. Um diese Daten zu ermitteln, führen Sie folgende Schritte durch:

 

  • Einschalten
  • Anlegen
  • InEar Drehen
  • Hhe Anpassen
  • Einschalten
  • Anlegen
  • InEar Drehen
  • Hhe Anpassen
 

  • Nehmen Sie den Ohrsensor in die Hand. Halten Sie den Ohrsensor waagerecht und tippen Sie doppelt auf den USB-Anschluss, um diesen anzuschalten. Es erscheint ein rotes Licht am Sensor.
  • Legen Sie den Ohrsensor wie in der Anleitung beschrieben an.
  • Aktivieren Sie Ihr Bluetooth und Standortfreigabe am mobilen Endgerät.
  • Öffnen Sie die App und klicken unter Messungen / Cosinuss auf "Gerät verbinden", um die Verbindung herzustellen.
  • Klicken Sie auf "Werte übertragen". Die Durchführung der Messung dauert fünf Minuten. Lassen Sie während der Messung den Sensor im Ohr angelegt.
  • Klicken Sie auf "Speichern", um die Daten abzuspeichern.
  • Schalten Sie den Ohrsensor nach der Messung aus, indem Sie doppelt auf den USB-Anschluss des Sensors tippen. Sobald der Sensor ausgeschalten ist, blinkt kein rotes Licht mehr.

 

HINWEIS: Tragen Sie den Sensor nicht während dem Ladenvorgang im Ohr.

Pulsoximeter

Mit dem Pulsoximeter erfassen Sie Ihre Sauerstoffsättigung und Ihren Puls.

Einrichten des Pulsoximeters:

Stellen Sie sicher, dass Sie die Batterien in das Messgerät eingelegt haben.

  • Pulsoximeter3 Batterien Web
  • Pulsoximeter4 Batterien Web
  • Pulsoximeter3 Batterien Web
  • Pulsoximeter4 Batterien Web

Sobald die Batterien im Messgerät eingelegt wurden, können Sie mit der Messung starten.

Hinweis: Achten Sie darauf, die Batterien in der richtigen Richtung einzulegen. Auf jeder Batterie ist am Rand angegeben, welche Seite der "+" und "-" Pol ist.

Aufzeichnen der Messung mit dem Pulsoximeter:

Hinweis: Sie führen erst die Messung mit dem Messgerät durch und verbinden erst danach das Messgerät mit der App.

Hinweis: Wenn Sie das Messgerät zum ersten Mal mit Ihrem Endgerät verbinden, erfolgt eine PIN-Abfrage.

 

  • Messen Sie Ihre Vitalparameter. Legen Sie das Messgerät an Ihren Finger an und drücken auf die Funktionstaste am Gerät. 

  • Pulsoximeter1 Web
  • Pulsoximeter2 Web
  • Pulsoximeter1 Web
  • Pulsoximeter2 Web

  • Die Messung startet automatisch. Es dauert nur wenige Sekunden, bis Sie Ihre Messwerte im Display sehen. Nehmen Sie den Finger aus dem Messgerät.

  • Auf dem Display im Messgerät erscheint nun „SYNC“

  • Pulsoximeter Sync
  • Pulsoximeter Sync

  • Klicken Sie nun in der App auf „Gerät verbinden“, um die Verbindung herzustellen und die Messwerte zu übertragen

  • Die Werte werden automatisch in die App übertragen.
    Hinweis: Wenn Sie das Messgerät zum ersten Mal mit Ihrem Endgerät verbinden, erfolgt zur Kopplung eine PIN-Abfrage.

  • Zur PIN-Abfrage öffnet sich automatisch ein Fenster, in dem Sie die PIN eintragen können. Die PIN finden Sie auf dem Display am Messgerät.

  • Pulsoximeter PIN Abfrage
  • Pulsoximeter PIN Abfrage

Hinweis: Insbesondere bei Huawei-Geräten kann es vorkommen, dass sie das Fenster nicht automatisch öffnet. Sollte sich kein Fenster auf Ihrem Endgerät automatisch öffnen, wischen Sie mit dem Finger vom oberen Handy-rand nach unten. Hier sollten Sie ein Hinweis zur Kopplungsanfrage finden. Tippen Sie darauf und das Fenster zur Kopplung öffnet sich. Tragen Sie hier die PIN von Ihrem Gerät ein.

  • Wenn die Werte in der App angezeigt werden, klicken Sie abschließend auf „Speichern“.

Impressum Datenschutz
Copyright © 2015 - 2022 ZTM