Übersicht

MIA ist eine telemedizinische Plattform zur Unterstützung Ihrer Tätigkeit als Versorgungsassistenz bei der Durchführung von delegationsfähigen Hausbesuchen.

MIA ermöglicht Ihnen, Daten in der Häuslichkeit des Patienten unter Zuhilfenahme einer telemedizinischen Ausstattung digital zu erfassen, zu speichern und an die medizinische Einrichtung zu übertragen. Bei Rückfragen kann sich der Arzt per Video zum Hausbesuch hinzuschalten, um seine Expertise schnell und einfach zur Verfügung zu stellen.

MIA besteht aus verschiedenen Komponenten, die Ihre medizinische Einrichtung individuell zusammenstellen kann.

Mobiles EKG

Mittels des mobilen 12-Kanal-EKG können Sie über die Klebeelektroden die elektrische Aktivität des Herzens erheben und speichern.

Blutdruckmessgerät

Über das Blutdruckmessgerät können Sie den Blutdruck des Patienten messen. Mit der Bluetooth-Funktion können Sie die Messwerte automatisch in die MIA App übertragen.

Otoskop

Das Otoskop nimmt Bilder vom äußeren Gehörgang auf. Über die Bluetooth-Funktion werden die Bilder automatisch in die MIA App übertragen.

Stethoskop

Die Aufnahmen und Erfassen von Lungen- und Herztönen erfolgen über ein digitales Stethoskop. Die Bluetooth-Funktion bewirken die automatische Übertragung als Audiodatei in die MIA App.

Pulsoximeter

Mittels des Pulsoxymeter wird die arterielle Sauerstoffsättigung (SpO2) erhoben. Über die Bluetooth-Funktion können die Messdaten in der MIA App gespeichert werden.

Videotelefonie

Die MIA Videotelefonie bietet die Möglichkeit, den Arzt per Video zu einem Hausbesuch hinzuzuschalten. So wird schnell und einfach dessen Fachexpertise zur Verfügung gestellt. Die KBV-zertifizierte Lösung kann über die MIA App aufgerufen werden.

Videotelefonie

Für Routineuntersuchungen kann der Arzt über Video zu einem Hausbesuch hinzugeschaltet werden. Dies steigert die Versorgungsqualität und optimiert das Arzt-Patienten-Verhältnis

Integration ins PVS

Über eine GDT-Schnittstelle können die übermittelten Daten direkt über Standardformate (GDT / XDT, PDF, JPG, HL7) in das Arztinformationssystem übertragen werden.

MIA Arztportal

Der Arzt kann die übermittelten Daten sicher und übersichtlich im MIA Arztportal einsehen und lokal abspeichern. Sobald ein neuer Datensatz in der Praxis empfangen wird, erhält die Arztpraxis eine Benachrichtigung über den Eingang der Messungen.

Personenwaage

Die geeichte Personenwaage erfasst das Gewicht des jeweiligen Patienten. Da es sich um keine digitale Waage handelt, müssen die Daten händisch in die MIA App eingegeben werden.

Blutzuckermessgerät

Das Blutzuckermessgerät misst den Blutzucker und überträgt diesen automatisch über die Bluetooth-Funktion auf die MIA App. Das Gerät entspricht den Anforderungen der DIN ISO und RiliBÄK.

Spirometer

Über das Spirometer wird das ein- und ausgeatmete Luftvolumen gemessen und durch die Bluetooth-Funktion in die MIA App übertragen. Das Mundstück wird nach jeder Benutzung ausgetauscht.

Erhebungsprotokoll

Der Arzt kann die Übersicht aller Erhebungen im MIA Arztportal als PDF abspeichern lassen.

  • Mobiles EKG

    Mittels des mobilen 12-Kanal-EKG können Sie über die Klebeelektroden die elektrische Aktivität des Herzens erheben und speichern.

  • Blutdruckmessgerät

    Über das Blutdruckmessgerät können Sie den Blutdruck des Patienten messen. Mit der Bluetooth-Funktion können Sie die Messwerte automatisch in die MIA App übertragen.

  • Otoskop

    Das Otoskop nimmt Bilder vom äußeren Gehörgang auf. Über die Bluetooth-Funktion werden die Bilder automatisch in die MIA App übertragen.

  • Stethoskop

    Die Aufnahmen und Erfassen von Lungen- und Herztönen erfolgen über ein digitales Stethoskop. Die Bluetooth-Funktion bewirken die automatische Übertragung als Audiodatei in die MIA App.

  • Pulsoximeter

    Mittels des Pulsoxymeter wird die arterielle Sauerstoffsättigung (SpO2) erhoben. Über die Bluetooth-Funktion können die Messdaten in der MIA App gespeichert werden.

  • Videotelefonie

    Die MIA Videotelefonie bietet die Möglichkeit, den Arzt per Video zu einem Hausbesuch hinzuzuschalten. So wird schnell und einfach dessen Fachexpertise zur Verfügung gestellt. Die KBV-zertifizierte Lösung kann über die MIA App aufgerufen werden.

  • Videotelefonie

    Für Routineuntersuchungen kann der Arzt über Video zu einem Hausbesuch hinzugeschaltet werden. Dies steigert die Versorgungsqualität und optimiert das Arzt-Patienten-Verhältnis

  • Integration ins PVS

    Über eine GDT-Schnittstelle können die übermittelten Daten direkt über Standardformate (GDT / XDT, PDF, JPG, HL7) in das Arztinformationssystem übertragen werden.

  • MIA Arztportal

    Der Arzt kann die übermittelten Daten sicher und übersichtlich im MIA Arztportal einsehen und lokal abspeichern. Sobald ein neuer Datensatz in der Praxis empfangen wird, erhält die Arztpraxis eine Benachrichtigung über den Eingang der Messungen.

  • Personenwaage

    Die geeichte Personenwaage erfasst das Gewicht des jeweiligen Patienten. Da es sich um keine digitale Waage handelt, müssen die Daten händisch in die MIA App eingegeben werden.

  • Blutzuckermessgerät

    Das Blutzuckermessgerät misst den Blutzucker und überträgt diesen automatisch über die Bluetooth-Funktion auf die MIA App. Das Gerät entspricht den Anforderungen der DIN ISO und RiliBÄK.

  • Spirometer

    Über das Spirometer wird das ein- und ausgeatmete Luftvolumen gemessen und durch die Bluetooth-Funktion in die MIA App übertragen. Das Mundstück wird nach jeder Benutzung ausgetauscht.

  • Erhebungsprotokoll

    Der Arzt kann die Übersicht aller Erhebungen im MIA Arztportal als PDF abspeichern lassen.

Impressum Datenschutz
Copyright © 2015 - 2022 ZTM