Hilfreiche Tipp

In diesem Unterkapitel findest du noch einige hilfreiche Tipps, wie du das MONA System schnell und einfach in den Praxisalltag integrieren kannst.

Wir wünschen euch viel Freude beim Ausprobieren!

MONA Einsatzplanung

Vor dem ersten Hausbesuch mit MONA solltest du in deiner Arztpraxis folgende Punkte mit deinen Chefen und Kollegen absprechen:

  • Wer ist zentraler Ansprechpartner in der Praxis für MONA?
  • Wer ist für die Lagerung von MONA verantwortlich?
  • Wer ist für die Einsatzplanung von MONA zuständig?
  • Wer reinigt die Geräte? Wann werden die Geräte gereinigt?
  • Wer ist intern für die Bestellung vom Verbrauchsmaterial zuständig?
  • Welche Zielgruppe soll mit MONA angesprochen? Welche Messungen sollen bei der Zielgruppe durchgeführt werden?
  • Wie häufig soll MONA eingesetzt werden?
  • etc.

Gerne unterstützen wir euch bei der Planung der Hausbesuche.

Bei den ersten Hausbesuchstouren mit MONA wird vieles neu und ungewohnt sein. Aber keine Sorge, schon nach ein paar Touren wird der Umgang mit MONA routiniert ablaufen. Übung macht bekanntlich den Meister!

Koordination MONA Videokommunikation mit dem Praxisbetrieb

Die zentrale Herausforderung ist den Einsatz der MONA Videokommunikation mit dem Praxisbetrieb zu koordinieren. Oft fährst du während der Sprechstunde die Hausbesuchstouren. Für den Arzt bedeutet dies, dass er zusätzlich zur Sprechstunde noch die Videotelefonie bei deinen Hausbesuchen stemmen muss. Hier ist Koordination und Kommunikation der Schlüssel zum Erfolg. Stimme dich vor der Videotelefonie mit dem Arzt per Telefon ab.

Lagerung des MONA Rucksacks in der Praxis

Legt für den MONA Rucksack einen festen Lagerort in der Praxis fest. Der MONA Rucksack sollte verschlossen und sicher aufbewahrt werden (z. B. in einem verschließbaren Schrank).

Laden der Messgeräte in der Arztpraxis

Es ist hilfreich, für die verschiedenen MONA Geräte einen festen Platz zum Laden der Geräte festzulegen. Hierzu eigenen sich u. a. Ladestationen, an denen du mehrere Geräte mit unterschiedlichen Anschlüssen laden kannst.

Vebrauchsmaterial nachbestellen

Für die Nachbestellung der Verbrauchsmaterialien ist jede Arztpraxis selbst zuständig. Folgende Verbrauchsmaterialien sind für unsere MONA Geräte relevant:

MONA Geräte

Verbrauchsmaterial

EKG

Einmalklebeelektroden (z. B. Ambu Bluesensor Typ R Elektroden)

Blutzuckermessgerät

Teststreifen

ACCU-CHECK Guide 10 Teststreifen

Kontrolllösung

ACCU-CHECK Guide Control

Stechhilfe

Single use

Otoskop

Einwegohrtrichter für das Firefly Video-Otoskop (kompatibel in den Größen 3, 4 & 5 mm)

Spirometer

MIR Model Einwegturbinen mit Mundstück - FlowMIR Disposable Tubrine Flow Meter

Impressum Datenschutz
Copyright © 2015 - 2020 ZTM