Skip to main content

Modul Medikation

Das Modul "Medikation" dient Ihnen zum Anlegen und Verwalten der Medikation Ihrer Patienten. Sie gelangen in der Patientenakte unter der Menüansicht zu der Funktion "Medikation".

Medikation hinzufügen

Unter diesem Button haben Sie die Möglichkeit, eine neue Medikation anzulegen. 

Medikation öffnen

Klicken Sie auf die entsprechende Zeile der Medikation, um diese zu öffnen und im Anschluss zu bearbeiten. 

Inhalte

Medikation hinzufügen

Wenn Sie eine neue Medikation hinzufügen möchten, klicken Sie auf den blauen Plus-Button. Anschließend öffnet sich ein neues Fenster mit einer Eingabemaske, in der Sie Angaben zur Medikation machen können. Pflichtfelder sind mit einem *-Sternchen markiert.

Medikation hinzufügen

Füllen Sie alle Felder mit einer *-Sternchen Markierung aus. Beachten Sie die Pflichtfelder: Handelsname, Stärke sowie Dosierschema der Medikation. Diese müssen ausgefüllt sein, um eine neue Medikation anzulegen.

Nach dem Ausfüllen der Pflichtfelder können Sie die Medikation neu anlegen, indem Sie den blauen Button "Speichern" in der Eingabemaske klicken. Anschließend erscheint die neue Medikation in der Übersicht unter „aktiv“.

Speichern

Um die Medikation hinzuzufügen, füllen Sie alle Pflichtfelder sowie weitere Wahlfelder aus und tätigen Sie den Button "Speichern". 

Abbrechen

Klicken Sie hier, um den Vorgang abzubrechen.

Medikation pausieren, absetzen und bearbeiten

Die bestehende Medikation ist unterteilt in "aktiv", "pausiert" und "abgesetzt". Wollen Sie eine bestehende Medikation bearbeiten, klicken Sie auf die jeweilige Zeile.

Medikation bearbeiten

Sie können durch Klicken auf die jweilige Zeile, die Medikation öffnen und im Anschluss bearbeiten.

Es öffnet sich die Eingabemaske mit den hinterlegten Informationen der Medikation. Um eine vorhandene Medikation zu pausieren, abzusetzen oder zu bearbeiten, drücken Sie auf den entsprechenden Button ganz unten in der Eingabemaske.

Wenn Sie auf „bearbeiten“ klicken, werden alle Felder in der Eingabemaske aktiv und Sie können die entsprechenden Änderungen vornehmen.

Wenn Sie auf „pausieren“ oder „absetzen“ klicken, erscheint daraufhin eine grüne Hinweismeldung mit der erfolgreichen Aktualisierung Ihrer Änderungen. 

Medikation absetzen/pausieren/aufnehmen

Eine aktive Medikation kann pausiert oder abgesetzt werden. Nach dem Absetzen oder Pausieren können Sie die Medikation jederzeit wieder für den Patienten aufnehmen

Hinweismeldung

Nach dem die grüne Hinweismeldung auf Ihrem Bildschirm erscheint, können Sie sicher gehen, dass Ihre Änderungen übernommen wurden.

Die Änderungen können Sie überprüfen, indem Sie unter der Medikationsübersicht in der Patientenakte die Reiter "aktiv", "pausiert" und "abgesetzt" durchklicken.